Samstag, 16. Dezember 2017 - 19.30 Uhr
Sonntag, 17. Dezember 2017 - 17.00 Uhr

„Hänsel und Gretel“
Oper nach Engelbert Humperdinck

Femmes Vocales
Ensemble Spatzen

Wieder einmal holt Anne Drechsel eine Oper auf die Bühne des Isernhagenhofs - und wieder einmal werden die Solopartien von Chorsängerinnen und -sängern übernommen.
Das Märchen der Gebrüder Grimm eingebettet, in atemberaubend schöne Musik, ist weltbekannt.
Anders jedoch als in den jährlichen Aufführungen in der Staatsoper Hannover oder in anderen Opernhäusern stehen hier als Hänsel und Gretel keine Erwachsenen auf der Bühne, sondern Kinder.
Den musikalischen Rahmen bilden die Sängerinnen von Femmes Vocales – dem etwas anderen Frauenchor.
Als einziger Profi wird, in seiner Paraderolle als Hexe, John Pickering über die Bühne fliegen.
„Wir hoffen, dass wir mit dieser außergewöhnlichen Inszenierung dem Publikum eine besondere Freude zu Weihnachten bereiten werden“, sagt Anne Drechsel, die für ihre gewagten Projekte, wie „die geDRECHSELte Zauberflöte“, „Les Misérables“ und „Carmina Burana“ weit über die Grenzen Isernhagens bekannt ist.



Leitung: Anne Drechsel
Musikalische Begleitung: Diliana Michailov
Markus Matschkowski
Eintritt: 22 € / 18 € / 14 €
Vorverkauf: Fa. Böhnert Isernhagen HB und Burgwedel

StartseiteÜberblickImpressum